Sommerhochzeit in Ostbevern

Die Hochzeit von Salome und Gerrit im Beverland Resort, in der Nähe von Osnabrück, war eine der schönsten aus 2019. Die Location in Ostbevern ist eigentlich immer ein Hingucker. Dazu diese beiden Menschen und ein sonniger Tag, mit viel guter Laune. Perfekt, Hochzeitsfotograf zufrieden.

König Ludwig und Indianerzimmer

Wir starteten im Resort, Getting Ready und First Look. Da die Zimmer im Hotel dort alle Themenzimmer sind, war ich nun einmal in der König Ludwig-Suite und im Indianerzimmer. Warm war es. Nachdem der Anzug und das wahnsinnig schöne Kleid angezogen waren, trafen wir uns draußen. Unter ein paar Bäumen wartete Gerrit mit der Tochter der beiden. Nach einem emotionalen ersten Treffen, kam das Paarshooting. Obwohl es im Beverland Resort alles gar nicht so groß ist, gibt es viele Möglichkeiten. Eine Schaukel, eine Wiese, Bäume. Dann eine mediterran wirkende Steinwand. Reicht. Üblicherweise reichen 20-30 Minuten so vollkommen aus für ein Shooting. Dazu ein wenig Zeit am Abend und gut ist.

Angenehmes Festsitzen im Zug nach Ostbevern

Mit Reisebussen ging es nun zur Kirche, die sich etwas außerhalb befand. Nach der Trauung und den Glückwünschen in der Sonne, ging es mit den Bussen wieder zurück. Bier und Radler halfen den Gästen, sich etwas abzukühlen. Bereits nach kurzer Zeit kamen wir wieder zum Stehen. Neben einem historischen Zug. Überraschung für alle Gäste. Es ging mit diesem alten Zug zurück zum Beverland Resort. Im Zug warteten Waffeln, Muffins, Häppchen und frisch gezapftes Bier. Herrliches Durcheinander. Zwischen den Wagons konnte in der Sonne geraucht werden. Der Fahrtwind sorgte dabei für Abkühlung. Wir passierten Osnabrück. Etwa 5 Minuten vor Ankunft passierte es: Weichenfehler. Wir saßen fest. Die Verköstigungen im Zug machten es aushaltbar, aber es dauerte fast 2 Stunden bis wir weiterfahren konnten. Jetzt war der Zeitplan dahin. Aber das störte niemanden, auch nicht das Brautpaar. So sollte es sein, was man nicht ändern kann, sollte man akzeptieren.

Etwas später als geplant gab es dann Abendessen. In einem wunderschönen Saal, dem Kaseinwerk. Lecker ist es auch immer im Resort. Die anschließende Feier war herrlich, DJ Oli heizte ordentlich ein. Ich verließ die Party früher als ich wollte, da ich am nächsten Tag auf einer anderen Hochzeit fotografieren musste. Dabei wäre ich gern noch geblieben.

Location: Beverland Resort
Kleid: Brautblüte

Your Narrative blog will appear here, click preview to see it live.
For any issues click here

Leave A

Comment